Sie sind hier

Deutlich mehr Zeit für die Familie!

Pressemitteilung Familie Corinne Cahen Gilles Baum Eugène Berger

Die DP-Fraktion begrüßt, dass heute gleich in der ersten Chambersitzung der neue Elternurlaub gestimmt wurde. Somit treten die neuen Bestimmungen pünktlich zum 1. Dezember in Kraft. Die Rahmenbedingungen werden hiermit deutlich verbessert mit dem Ziel, dass mehr Eltern in den Genuss des neuen Elternurlaubs kommen. Dies bedeutet spürbar mehr Zeit für die Familie!

Die neuen Bestimmungen bringen mehr Flexibilität und eine bessere Entlohnung. Es sind nämlich genau diese zwei Faktoren, die laut Studie im Auftrag der Familienministerin Corinne Cahen viele Eltern bisher daran hinderten, den Elternurlaub in Anspruch zu nehmen.

„Wir setzen genau an den Punkten an, die viele Eltern bisher davon abhielten besonders auf den zweiten Elternurlaub zurückzugreifen“, bekräftigt der Berichterstatter und Abgeordnete Gilles Baum. Mehr Flexibilität bedeutet beispielsweise, dass Eltern an nur einem Tag in der Woche auf den Elternurlaub zurückgreifen können. Der neue monatliche Betrag von bis zu 3200 Euro Brutto wird es den Menschen mit mittleren Einkommen zudem erlauben, den Elternurlaub eher in Anspruch zu nehmen. Eine automatische Anpassung an den Index stellt darüber hinaus sicher, dass der Betrag regelmäßig nach oben angepasst wird. In der Vergangenheit war dies leider nicht der Fall. Der aktuelle noch bestehende Betrag wurde seit 2006 nicht mehr angepasst.

„Die DP legte großen Wert darauf, dass auch diejenigen Eltern, die ihre Anfrage bereits vor dem Inkrafttreten des neuen Elternurlaubs gemacht haben, von den neuen Bestimmungen profitieren können“, ergänzt Fraktionspräsident Eugène Berger. Dies gilt für alle, die den Elternurlaub noch nicht zum 1. Dezember angetreten haben.

Um das Ganze abzurunden hat Familienministerin Corinne Cahen zudem eine Absichtserklärung mit der Bankenvereinigung ABBL unterzeichnet, die es Eltern ermöglicht, die Rückerstattung ihres Immobilienkredits während der gesamten Laufzeit des Elternurlaubs einzufrieren.

Die DP ist zuversichtlich, dass die neuen Bestimmungen es den Familien erlauben, Beruf und Familienleben im Interesse der Kinder besser miteinander zu vereinbaren. Eine Evaluierung der Auswirkungen des neuen Gesetz wird spätestens in drei Jahren statt finden.

 


Gilles Baum

Eugène Berger

Corinne Cahen

AnhangGröße
PDF icon 20161011_pm_elternurlaub.pdf108.85 KB