Sie sind hier

News Gesellschaft Justiz und Sicherheit Eugène Berger

D'Geschlecht an de Numm méi séier an onkomplizéiert am Etat civil änneren

An Zukunft kënnen trans- an intersexuell Matbierger op eng méi séier an onkomplizéiert Prozedur zréckgräife fir hiert Geschlecht an hiren Numm am Etat civil ze änneren. Den DP-Fraktiounspresident Eugène Berger huet dës administrativ Vereinfachung um Krautmaart ausdrécklech begréisst.

News Gesellschaft Justiz und Sicherheit Lydie Polfer

Affer besser virun Zwangsprostitutioun schützen

D’DP begréisst dat neit Prostitutiounsgesetz, dat fir d’Lydie Polfer en däitleche Schrëtt an déi richteg Richtung am Kampf géint de Mënschenhandel a géint d’Zwangsprostitutioun duerstellt.

News Zu Gast im Land Gesellschaft Justiz und Sicherheit Eugène Berger

Vermummungsverbot: ein ausgeglichenes Gesetz

Diese Woche hat die Regierung ein Gesetz vorgestellt, welches im öffentlichen Raum ein Verbot von Niqab und Burka einführen wird. Doch dieses Vermummungsverbot an sich ist keineswegs eine neue Entwicklung. Die Stadt Luxemburg hat zum Beispiel bereits vor 80 Jahren ein Vermummungsverbot in ihrem Polizeireglement verankert. Zahlreiche Gemeinden sind diesem Beispiel im Laufe der Jahre gefolgt.