Xavier Bettel

Xavier Bettel

Zentrum, Premierminister

Xavier Bettel wurde im Alter von 26 Jahren erstmals in die Abgeordnetenkammer gewählt. Nach den Parlamentswahlen am 20. Oktober 2013 wurde er nach Gaston Thorn der zweite liberale Staats- und Premierminister Luxemburgs. Während seiner ersten Amtszeit engagierte sich Xavier Bettel besonders für die Modernisierung und Anpassung der Politik an die sozialen Realitäten des Landes. In seiner zweiten Amtszeit als Premierminister demonstriert er seine Führungsqualitäten in der Corona-Krise.

Folgen Sie Xavier Bettel auf den sozialen Medien

Eine digitale Strategie im Dienst des Bürgers
Die DP will die Chancen, welche die Digitalisierung bietet, zum Wohl der gesamten Gesellschaft nutzen, von der Wirtschaft über die Bildung bis zur öffentlichen Verwaltung. Das Wichtigste bei allen Projekten: Der Mensch soll im Mittelpunkt stehen.

Eng alternativ Visite Guidée

De Chamberpresident Fernand Etgen huet sech Zäit geholl, fir eis déi manner bekannte Säite vum „Krautmaart“ze weisen: Vu verstoppten Dieren, iwwer jorhonnertenal Béier-Kréi, bis bei Demonstratiounen am a virum Parlament.

Eng alternativ Visite Guidée