Die DP in der Regierung

Die DP ist ein Garant für eine soziale und liberale Politik in Luxemburg. Mit Premierminister Xavier Bettel steht genau der richtige Kapitän an der Spitze des Landes, darüber hinaus bringen die DP-Ministern in ihren jeweiligen Aufgabengebieten Luxemburg voran.

Pierre Gramegna

Ein ermutigender Start ins Jahr

Am 28. Februar 2021 präsentierte der Finanzminister Pierre Gramegna den Abgeordneten des Finanz- und Haushaltsausschusses und des Ausschusses für die Kontrolle des Haushaltsvollzugs der Abgeordnetenkammer die Situation der öffentlichen Finanzen.

weiterlesen...
Xavier Bettel

Eine digitale Strategie im Dienst des Bürgers

Die DP will die Chancen, welche die Digitalisierung bietet, zum Wohl der gesamten Gesellschaft nutzen, von der Wirtschaft über die Bildung bis zur öffentlichen Verwaltung. Das Wichtigste bei allen Projekten: Der Mensch soll im Mittelpunkt stehen.

weiterlesen...
Pierre Gramegna

Nachhaltige Finanzen

Eine nachhaltige Finanzpolitik ist wichtig für den Kampf gegen den Klimawandel. Unsere Strategie in diesem Bereich ist klar: Luxemburg richtet seinen Finanzsektor darauf aus, die Verpflichtungen aus den Pariser Abkommen zu erfüllen und gleichzeitig die Chancen zu nutzen, die grüne und nachhaltige Finanzen für die Diversifizierung unseres Finanzplatzes eröffnen.

weiterlesen...
Pierre Gramegna

Ein ermutigender Start ins Jahr

Am 28. Februar 2021 präsentierte der Finanzminister Pierre Gramegna den Abgeordneten des Finanz- und Haushaltsausschusses und des Ausschusses für die Kontrolle des Haushaltsvollzugs der Abgeordnetenkammer die Situation der öffentlichen Finanzen.

weiterlesen...
Xavier Bettel

Eine digitale Strategie im Dienst des Bürgers

Die DP will die Chancen, welche die Digitalisierung bietet, zum Wohl der gesamten Gesellschaft nutzen, von der Wirtschaft über die Bildung bis zur öffentlichen Verwaltung. Das Wichtigste bei allen Projekten: Der Mensch soll im Mittelpunkt stehen.

weiterlesen...
Pierre Gramegna

Ein ermutigender Start ins Jahr

Am 28. Februar 2021 präsentierte der Finanzminister Pierre Gramegna den Abgeordneten des Finanz- und Haushaltsausschusses und des Ausschusses für die Kontrolle des Haushaltsvollzugs der Abgeordnetenkammer die Situation der öffentlichen Finanzen.

weiterlesen...

Unsere Regierungsmitglieder

Xavier Bettel
Premierminister
Xavier Bettel
Xavier Bettel
Premierminister

Xavier Bettel wurde im Alter von 26 Jahren erstmals in die Abgeordnetenkammer gewählt. Nach den Parlamentswahlen am 20. Oktober 2013 wurde er nach Gaston Thorn der zweite liberale Staats- und Premierminister Luxemburgs.

Alle Regierungsmitglieder
Alle Regierungsmitglieder
Alle Regierungsmitglieder
Alle Regierungsmitglieder
Corinne Cahen
Ministerin für Familien- und Integrationsfragen, Ministerin für die Großregion

Corinne Cahen ist seit November 2015 DP-Präsidentin. Sie kandidierte 2013 zum ersten Mal für die Abgeordnetenkammer und wurde sofort gewählt. Seit Dezember 2013 ist Corinne Cahen Ministerin für Familien- und Integrationsfragen und Ministerin für die Großregion.

Corinne Cahen

Corinne Cahen ist seit November 2015 DP-Präsidentin. Sie kandidierte 2013 zum ersten Mal für die Abgeordnetenkammer und wurde sofort gewählt. Seit Dezember 2013 ist Corinne Cahen Ministerin für Familien- und Integrationsfragen und Ministerin für die Großregion.

Lex Delles
Minister für Mittelstand, Minister für Tourismus
Lex Delles
Lex Delles
Minister für Mittelstand, Minister für Tourismus

Lex Delles ist seit 2018 Minister für Mittelstand und Tourismus. Die Priorität des DP-Vizepräsidenten besteht darin, kleinen und mittleren Unternehmen bei der Bewältigung der Krise zu helfen.

Pierre Gramegna
Finanzminister

Pierre Gramegna ist seit 2013 Finanzminister. In seiner ersten Amtszeit hat er die öffentlichen Finanzen konsolidiert, das Ansehen des Finanzplatzes verbessert und eine sozial gerechte Steuerreform durchgeführt, die Niedrig- und Mittelverdiener entlastet.

Pierre Gramegna

Pierre Gramegna ist seit 2013 Finanzminister. In seiner ersten Amtszeit hat er die öffentlichen Finanzen konsolidiert, das Ansehen des Finanzplatzes verbessert und eine sozial gerechte Steuerreform durchgeführt, die Niedrig- und Mittelverdiener entlastet.

Marc Hansen
Minister für den Öffentlichen Dienst, Minister für Beziehungen zum Parlament, beigeordneter Minister für Digitalisierung, beigeordneter Minister für Verwaltungsreform
Marc Hansen
Marc Hansen
Minister für den Öffentlichen Dienst, Minister für Beziehungen zum Parlament, beigeordneter Minister für Digitalisierung, beigeordneter Minister für Verwaltungsreform

Marc Hansen ist seit 2018 Minister für den Öffentlichen Dienst, Minister für Beziehungen zum Parlament, beigeordneter Minister für Digitalisierung und beigeordneter Minister für Verwaltungsreform.

Claude Meisch
Minister für Bildung, Kinder und Jugend, Minister für Hochschulen und Forschung

Claude Meisch ist seit 2013 Minister für Bildung, Kinder und Jugend und Minister für Hochschulen und Forschung.

Claude Meisch

Claude Meisch ist seit 2013 Minister für Bildung, Kinder und Jugend und Minister für Hochschulen und Forschung.

Alle Regierungsmitglieder