Die DP im Parlament

Das Team um den Fraktionsvorsitzenden Gilles Baum und Kammerpräsident Fernand Etgen vertritt in der Abgeordnetenkammer die zehntausenden Wähler, die der DP bei den letzten Wahlen ihr Vertrauen geschenkt haben.

André Bauler

KEP 1.0 – Kultur als Dialog und Invest

Ende April gab es in der Abgeordnetenkammer eine große Orientierungsdebatte über den Kulturentwicklungsplan1.0. Ein Plan, der die Arbeit im parlamentarischen Kulturausschuss schon einigen Jahren beschäftigt, und der heute – mitten in der Covid-Krise – eine ganz andere Bedeutung hat wie 2018.

weiterlesen...
André Bauler

KEP 1.0 – Kultur als Dialog und Invest

Ende April gab es in der Abgeordnetenkammer eine große Orientierungsdebatte über den Kulturentwicklungsplan1.0. Ein Plan, der die Arbeit im parlamentarischen Kulturausschuss schon einigen Jahren beschäftigt, und der heute – mitten in der Covid-Krise – eine ganz andere Bedeutung hat wie 2018.

weiterlesen...

Unsere Abgeordneten

Gilles Baum
Präsident der DP-Fraktion, Abgeordneter
Gilles Baum
Gilles Baum
Präsident der DP-Fraktion, Abgeordneter

Gilles Baum wurde 2013 in die Abgeordnetenkammer gewählt. Seit 2020 ist der Abgeordnete aus dem Ost-Bezirk Vorsitzender der DP-Fraktion. Der Grundschullehrer ist Vorsitzender des Bildungsausschusses und vertritt in der Abgeordnetenkammer die Position der DP zum Haushalt und zu verschiedenen Gesundheitsthemen.

Alle Abgeordneten
Alle Abgeordneten
Alle Abgeordneten
Alle Abgeordneten
Fernand Etgen
Präsident der Abgeordnetenkammer, Abgeordneter

Fernand Etgen wurde 2007 als Abgeordneter vereidigt. Fernand Etgen ist seit 2018 Präsident der Abgeordnetenkammer.

Fernand Etgen

Fernand Etgen wurde 2007 als Abgeordneter vereidigt. Fernand Etgen ist seit 2018 Präsident der Abgeordnetenkammer.

Carole Hartmann
Abgeordnete
Carole Hartmann
Carole Hartmann
Abgeordnete

Carole Hartmann wurde 2018 erstmals in die Abgeordnetenkammer gewählt. Am ‚Krautmarkt‘ – dem Sitz des Parlamentes – konzentriert sich die Anwältin auf die Flexibilisierung der Arbeit, die Förderung der Telearbeit und die Vereinfachung von juristischen Verfahren.

Max Hahn
Abgeordneter

Max Hahn ist seit 2013 Abgeordneter. Der Ingenieur ist auf nachhaltiges Energiemanagement spezialisiert und in der Abgeordnetenkammer für Fragen der Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit Mobilität, Klima- und Umweltschutz sowie Landesplanung verantwortlich.

Max Hahn

Max Hahn ist seit 2013 Abgeordneter. Der Ingenieur ist auf nachhaltiges Energiemanagement spezialisiert und in der Abgeordnetenkammer für Fragen der Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit Mobilität, Klima- und Umweltschutz sowie Landesplanung verantwortlich.

Claude Lamberty
Abgeordneter
Claude Lamberty
Claude Lamberty
Abgeordneter

Claude Lamberty wurde 2016 am ‚Krautmarkt‘ vereidigt. Seit 2017 ist er Generalsekretär der DP. Als Grundschullehrer interessiert er sich besonders für Bildung und Ausbildung. Der leidenschaftliche Sportler engagiert sich auch für einen höheren Stellenwert des Sportes in unserer Gesellschaft.

Lydie Polfer
Abgeordnete

Lydie Polfer wurde 1979 erstmals am ‚Krautmarkt‘ vereidigt. In ihrer parlamentarischen Arbeit engagiert sie sich besonders für die Sicherheit und das Wohlergehen von Bürgern und Gemeinden.

Lydie Polfer

Lydie Polfer wurde 1979 erstmals am ‚Krautmarkt‘ vereidigt. In ihrer parlamentarischen Arbeit engagiert sie sich besonders für die Sicherheit und das Wohlergehen von Bürgern und Gemeinden.

Gusty Graas
Abgeordneter
Gusty Graas
Gusty Graas
Abgeordneter

Gusty Graas wurde 1999 erstmals in die Abgeordnetenkammer gewählt. In seiner parlamentarischen Arbeit setzt er sich vor allem für einen besseren Umwelt und Gewässerschutz ein. Gusty Graas ist auch Vorsitzender der Kommission für den Öffentlichen Dienst. Außenpolitik ist eine weitere Leidenschaft von Gusty Graas.

André Bauler
Abgeordneter

2009 schaffte André Bauler erstmals den Sprung in die Abgeordnetenkammer. In seiner parlamentarischen Arbeit setzt er sich besonders für die Interessen des Nordbezirks ein.

André Bauler

2009 schaffte André Bauler erstmals den Sprung in die Abgeordnetenkammer. In seiner parlamentarischen Arbeit setzt er sich besonders für die Interessen des Nordbezirks ein.

Simone Beissel
Abgeordnete
Simone Beissel
Simone Beissel
Abgeordnete

Simone Beissel wurde 1999 erstmals als Abgeordnete vereidigt. Sie ist die Sprecherin der DP für Verfassungsfragen und arbeitet engagiert mit an der Verfassungsreform.

Frank Colabianchi
Abgeordneter

Frank Colabianchi wurde 2018 als Abgeordneter vereidigt. Der Lehrer ist Mitglied des Petitionsausschusses und der Ausschüsse für Wohnen und Mobilität.

Frank Colabianchi

Frank Colabianchi wurde 2018 als Abgeordneter vereidigt. Der Lehrer ist Mitglied des Petitionsausschusses und der Ausschüsse für Wohnen und Mobilität.

Guy Arendt
Abgeordneter
Guy Arendt
Guy Arendt
Abgeordneter

Guy Arendt wurde 2013 erstmals in die Abgeordnetenkammer gewählt und war von 2015 bis 2018 Staatssekretär im Kulturministerium. Am ‚Krautmarkt‘ ist er Vorsitzender des Ausschusses für Digitalisierung und Mitglied des Haushalts- und Finanzausschusses.

Pim Knaff
Abgeordneter

Pim Knaff wurde 2020 erstmals als Abgeordneter vereidigt und ist in der DP-Fraktion hauptsächlich für die Digitalisierung und neue Technologien verantwortlich.

Pim Knaff

Pim Knaff wurde 2020 erstmals als Abgeordneter vereidigt und ist in der DP-Fraktion hauptsächlich für die Digitalisierung und neue Technologien verantwortlich.

Alle Abgeordneten

Parlament - Hinter den Kulissen

Chambervisiten Fernand Etgen

Möchtest Du das Parlament hautnah erleben? Die Abgeordneten der DP organisieren regelmäßig Besuche in der Abgeordnetenkammer.

Chambervisiten Fernand Etgen

Join our Team

Join our Team

Du musst im Rahmen deines Studiums oder deiner Ausbildung ein Praktikum absolvieren oder möchtest in den Ferien Berufserfahrung sammeln? Dann melde dich und mach ein Praktikum in der Fraktion der DP!

Unsere Mitarbeiter

Mataarbechter Jeff Feller

Die Mitarbeiter der DP-Fraktion unterstützen die Abgeordneten bei ihrer Arbeit, vor allem mit fachbezogener Zuarbeit und der Lieferung von Hintergrundinformationen.

Parlamentarische Fragen

Courrier non distribué

Dürfen Gemeinden Briefe dem Gemeinderat vorenthalten?

Bürger, Vereine oder Vereine senden häufig Einladungen, Anliegen oder Informationsanfragen an die Schöffen und den Gemeinderat ihrer Gemeinde. Sie verwenden in der Regel die offizielle E-Mail- oder Postadresse der Gemeinde. Die DP-Mitglieder Guy Arendt und Claude Lamberty haben nun erfahren, dass einige Briefe die Mitglieder des Gemeinderats nie erreicht haben, obwohl sie als Empfänger des Schreibens gegolten haben. Sie haben nun die Innenministerin gefragt, ob diese Praxis legal ist und wie sichergestellt werden kann, dass ein Schreiben auch dort ankommt, wo der Absender es wünscht.

weiterlesen...
Doud Fësch Tote Fische

Welche Auswirkungen hat das Hochwasser auf die Fischbestände?

Aufgrund der jüngsten Überschwemmungen konnten viele Fische nicht mehr in ihren Bach oder Fluss zurückschwimmen. DP-Mitglied Gusty Graas fragt die zuständige Ministerin, ob ihr die Auswirkungen der jüngsten Überschwemmungen auf den nationalen Fischbestand bereits bekannt seien und ob der “Plan de repeuplement” jetzt angepasst werden müsse.

weiterlesen...
Iwwerschwemmunge Hëllef Betriber

Wie schnell können vom Hochwasser betroffene Unternehmen mit Hilfe rechnen?

Viele Unternehmen, Hotels, Restaurants, Cafés und Campingplätze, die bereits stark unter der Eindämmung gelitten haben, haben nun durch das Hochwasser enorme Schäden erlitten. Die DP-Abgeordnete Carole Hartmann fragte den Mittelstandsminister Lex Delles, ob diese Unternehmen Vorschüsse erhalten können und wann sie mit der angeforderten Unterstützung rechnen können.

weiterlesen...
Courrier non distribué

Dürfen Gemeinden Briefe dem Gemeinderat vorenthalten?

Bürger, Vereine oder Vereine senden häufig Einladungen, Anliegen oder Informationsanfragen an die Schöffen und den Gemeinderat ihrer Gemeinde. Sie verwenden in der Regel die offizielle E-Mail- oder Postadresse der Gemeinde. Die DP-Mitglieder Guy Arendt und Claude Lamberty haben nun erfahren, dass einige Briefe die Mitglieder des Gemeinderats nie erreicht haben, obwohl sie als Empfänger des Schreibens gegolten haben. Sie haben nun die Innenministerin gefragt, ob diese Praxis legal ist und wie sichergestellt werden kann, dass ein Schreiben auch dort ankommt, wo der Absender es wünscht.

weiterlesen...
Doud Fësch Tote Fische

Welche Auswirkungen hat das Hochwasser auf die Fischbestände?

Aufgrund der jüngsten Überschwemmungen konnten viele Fische nicht mehr in ihren Bach oder Fluss zurückschwimmen. DP-Mitglied Gusty Graas fragt die zuständige Ministerin, ob ihr die Auswirkungen der jüngsten Überschwemmungen auf den nationalen Fischbestand bereits bekannt seien und ob der “Plan de repeuplement” jetzt angepasst werden müsse.

weiterlesen...
Courrier non distribué

Dürfen Gemeinden Briefe dem Gemeinderat vorenthalten?

Bürger, Vereine oder Vereine senden häufig Einladungen, Anliegen oder Informationsanfragen an die Schöffen und den Gemeinderat ihrer Gemeinde. Sie verwenden in der Regel die offizielle E-Mail- oder Postadresse der Gemeinde. Die DP-Mitglieder Guy Arendt und Claude Lamberty haben nun erfahren, dass einige Briefe die Mitglieder des Gemeinderats nie erreicht haben, obwohl sie als Empfänger des Schreibens gegolten haben. Sie haben nun die Innenministerin gefragt, ob diese Praxis legal ist und wie sichergestellt werden kann, dass ein Schreiben auch dort ankommt, wo der Absender es wünscht.

weiterlesen...

Dokumente

  • Jahresabschluss zum 31. Dezember 2020 [mehr…]