Entfernung eines Eisenbahntunnels in Rümelingen: Wie groß ist der Impakt auf die Umwelt?

In Rümelingen will die CFL einen historischen Eisenbahntunnel entfernen, d.h. den Boden über dem Tunnel abtragen, um die Strecke zu modernisieren. Die DP-Abgeordneten Gusty Graas und Max Hahn haben nachgefragt, welche Auswirkungen dies auf die Natur haben wird.

« Selon un article de presse récent, les CFL prévoiraient dans le cadre des travaux de suppression des passages à niveau PN106 et PN106a à Rumelange de supprimer également le tunnel sur la ligne Rumelange – Langengrund.

Vu que beaucoup d’arbres devraient être enlevés, la suppression de ce tunnel aura un impact considérable sur l’environnement.  

Dans ce contexte, nous aimerions poser les questions suivantes à Monsieur le Ministre de la Mobilité et des Travaux publics :

  • Quelles sont les raisons pour supprimer le tunnel susmentionné ? Monsieur le Ministre peut-il fournir des précisions quant aux travaux prévus dans ce cadre ?
  • Quel serait l’impact environnemental de ces travaux ? Quelles mesures compensatoires devraient être effectuées ? »

Möchten Sie eine Übersetzung dieser parlamentarischen Anfrage auf Deutsch ?

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere parlamentarische Fragen

Fokus auf die Berufe der Immobilienbranche

Mit der wachsenden Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt hat auch die Zahl der Immobilienagenturen in Luxemburg deutlich zugenommen. In diesem Zusammenhang hat unser Abgeordneter André Bauler die zuständigen Minister nach der durchschnittlichen Wertschöpfung der Immobilienbranche und der aktuellen Insolvenzrate gefragt.

weiterlesen...

Wurde das Vorkommen der marmorierten Baumwanze in Luxemburg bereits bestätigt?

Die marmorierte Baumwanze ist ein invasives Insekt, das in Asien beheimatet ist und Winzern, Obst- und Gemüseproduzenten viele Kopfschmerzen bereitet. Diese Wanzen können in Weinreben, Obst- oder Gemüsegärten in der Tat sehr schwere Schäden anrichten. Die DP-Abgeordnetet André Bauler und Gusty Graas fragten die betroffenen Minister, ob sich diese Insekten bereits in Luxemburg ausgebreitet hätten und ob bereits Schäden an Nutzpflanzen festgestellt worden seien.

weiterlesen...