Haltestelle Maulusmühle: Eine Idee zur Förderung des Tourismus im Sommer?

Da die Arbeiten am PC1 bald beginnen sollen, wollte der DP-Abgeordnete André Bauler vom Mobilitätsminister wissen, ob die alte Maulusmühle-Haltestelle im Sommer nicht wieder angefahren werden kann, um den Tourismus in der Region zu unterstützen.

« Je viens d’apprendre que la première étape de construction de la nouvelle piste cyclable entre Clervaux et Troisvierges sera entamée dans un avenir proche.

Dans ce contexte, j’aimerais poser les questions suivantes à Monsieur le Ministre de la Mobilité et des Travaux publics :

  • Monsieur le Ministre peut-il informer si le quai de l’ancienne station de Maulusmühle, entièrement renouvelé lors de la modernisation de la ligne ferroviaire du Nord, pourra être maintenu ?
  • En effet, Monsieur le Ministre pourrait-il confirmer que cette station pourrait être desservie, si faire se peut, durant la saison touristique, afin d’être mise au profit des voyageurs les plus divers, en particulier les clients du camping et du musée rural de Binsfeld, les usagers des auto-pédestres et les cyclistes venant de près et de loin ? »

Antwort

In seiner Antwort schreibt der Minister, dass der Kai der alten Haltestelle Maulusmühle im Rahmen der Arbeiten am PC21 abgerissen wird, um Platz für den neuen Radweg zu machen. Unabhängig davon wäre dennoch nicht vorgesehen, diese Haltestelle wieder anzufahren, da dies den Fahrplan auf Linie 10 zu sehr stören würde.

Möchten Sie eine Übersetzung dieser parlamentarischen Anfrage auf Deutsch ?

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Weitere parlamentarische Fragen

Neue Apotheken für den Norden?

Eine Untersuchung des Wettbewerbsrats im pharmazeutischen Sektor zeigt, dass Luxemburg im Vergleich zur OECD eine geringe Anzahl von Apotheken hat. Der Rat schlägt daher die Schaffung neuer Apotheken vor, um die geografischen Lücken zu schließen. Der DP-Abgeordnete André Bauler hat bei der Gesundheitsministerin nachgefragt, ob es bereits Überlegungen gibt, im Norden des Landes neue Apotheken zu gründen und welche Kriterien bei der Apothekenneugründung ausschlaggebend sind.

weiterlesen...
Prisong Mauer Iwwerwaachung

Wieso dürfen Gefangene des Uerschterhaff nicht arbeiten?

Gefangene des Uerschterhaff dürfen im Gegensatz zu den verurteilten Strafgefangenen in Schrassig nicht arbeiten. Dies obwohl eine Untersuchungshaft zwischen einigen Tagen und ein paar Jahren dauern kann. Wieso wird hier ein Unterschied gemacht und wird sich diesbezüglich noch etwas ändern? Unser Abgeordneter Pim Knaff hat beim zuständigen Ministerium nachgefragt.

weiterlesen...