Anne Daems

Urlaub zu Hause: Mit Anne Daems durch den Norden

Was der Tourismusminister Lex Delles im vergangenen Jahr als Kampagne zur Steigerung der Attraktivität des Großherzogtums als Urlaubsziel ins Leben gerufen hatte, war ein Jahr später aktueller denn je. Aus der Not heraus haben wir plötzlich unser Land wiederentdeckt.

Um Werbung für unseren schönen Norden zu machen, habe ich mir dann die DP-Sektionen ‚gekrallt‘ und bin  unter dem Hashtag #vakanzdoheem von Vianden durch die Nordstadt, durch den „Wilden Westen“, entlang des Stausee nach Wiltz, weiter nach Clerf und bis nach Ulflingen/Troisvièrges gefahren. Überall, wo wir hinkamen, zeigten super informierte – und begeisterte – DP-Mitglieder ihre Lieblingsfreizeitbeschäftigungen. Zusammen besuchten wir schöne Orte, die selbst ich – als Mädchen aus dem Norden – überhaupt nicht kannte.

Norden

In Wiltz traf ich ein letztes Mal Henri Roemer, der mir zwischen zwei Regenschauern Wiltz als attraktives Urlaubsziel zeigte. Von ihm sind auch die schönen Fotos, die in den Videos enthalten sind.

Es sind neun kurze Videos, die Sie auf der Facebook-Seite der DP-Norden und auf  Youtube sehen können.

Ein großes Dankeschön an alle Mitglieder, die so engagiert an dieser Aktion teilgenommen haben!

ANNE DAEMS

1.Etappe – Vianden

2. Etappe – Diekirch

3. Etappe – Ettelbrück

4. Etapp – Wiltz

5. Etappe – Kanton Redange

6. Etappe – rund um den Stausee

7. Etapp – Clervaux

8. Etapp – Ulfingen

Die DP Norden macht #vakanzdoheem

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere News

Pierre Gramegna

Ein ermutigender Start ins Jahr

Am 28. Februar 2021 präsentierte der Finanzminister Pierre Gramegna den Abgeordneten des Finanz- und Haushaltsausschusses und des Ausschusses für die Kontrolle des Haushaltsvollzugs der Abgeordnetenkammer die Situation der öffentlichen Finanzen.

weiterlesen...
Lydie Polfer

Öffentliche Sicherheit in der Hauptstadt

„Die erste Aufgabe des Staates und der Gemeinden ist es, die Sicherheit der Bürger zu garantieren. Da hapert es gewaltig, am Bahnhof und auch in Bonneweg, dabei ist dies kein neues Phänomen“, so die Feststellung der Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg Lydie Polfer in der Abgeordnetenkammer, im Rahmen einer Aktualitätsstunde über die öffentliche Sicherheit.

weiterlesen...
André Bauler

Die Luxemburger Kreativwirtschaft weiter fördern

2015 hat die Luxemburger Kreativwirtschaft einen Mehrwert von rund 400 Millionen Euro geschaffen und mehr als 7.000 Leute beschäftigt. In einer erweiterten Frage an den Mittelstandsminister wollte der DP-Abgeordnete André Bauler wissen, wie sich der Sektor seither entwickelt hat und welche Perspektiven die Zukunft offenhält.

weiterlesen...