• Kategorien

  • Politiker

  • Politische Themen

Ein ermutigender Start ins Jahr
Am 28. Februar 2021 präsentierte der Finanzminister Pierre Gramegna den Abgeordneten des Finanz- und Haushaltsausschusses und des Ausschusses für die Kontrolle des Haushaltsvollzugs der Abgeordnetenkammer die Situation der öffentlichen Finanzen.
weiterlesen...
Öffentliche Sicherheit in der Hauptstadt
„Die erste Aufgabe des Staates und der Gemeinden ist es, die Sicherheit der Bürger zu garantieren. Da hapert es gewaltig, am Bahnhof und auch in Bonneweg, dabei ist dies kein neues Phänomen“, so die Feststellung der Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg Lydie Polfer in der Abgeordnetenkammer, im Rahmen einer Aktualitätsstunde über die öffentliche Sicherheit.
weiterlesen...
Die Luxemburger Kreativwirtschaft weiter fördern
2015 hat die Luxemburger Kreativwirtschaft einen Mehrwert von rund 400 Millionen Euro geschaffen und mehr als 7.000 Leute beschäftigt. In einer erweiterten Frage an den Mittelstandsminister wollte der DP-Abgeordnete André Bauler wissen, wie sich der Sektor seither entwickelt hat und welche Perspektiven die Zukunft offenhält.
weiterlesen...
Die DP schlägt Marc Meyers für den vakanten Posten im Staatsrat vor
Das 'Comité directeur' der Demokratischen Partei hat in seiner Versammlung vom 17. März einstimmig beschlossen, der Regierung Herrn Marc Meyers für den vakanten Posten im Staatsrat vorzuschlagen.
weiterlesen...
Jugendlichen während der Pandemie die nötigen Perspektiven geben
Gerade jetzt, während der Pandemie, brauchen junge Menschen Perspektiven, um mit der psychischen Belastung fertig zu werden. In einer erweiterten Frage wollte DP-Abgeordneter Claude Lamberty daher vom Bildungsminister wissen, welche Auswirkungen die Krise auf die psychische Gesundheit junger Menschen hat und was gegen die Prävention von Jugendgewalt unternommen wird.
weiterlesen...
Wir lassen die Leute im Bahnhofsviertel und in Bonneweg nicht im Regen stehen
In seiner ‚freien Tribüne‘ sprach Hauptstadtschöffe Patrick Goldschmidt über den Kampf gegen das fehlende Sicherheitsgefühl im Bahnhofsviertel und in Bonneweg.
weiterlesen...
Eine digitale Strategie im Dienst des Bürgers
Die DP will die Chancen, welche die Digitalisierung bietet, zum Wohl der gesamten Gesellschaft nutzen, von der Wirtschaft über die Bildung bis zur öffentlichen Verwaltung. Das Wichtigste bei allen Projekten: Der Mensch soll im Mittelpunkt stehen.
weiterlesen...
Nachhaltige Finanzen
Eine nachhaltige Finanzpolitik ist wichtig für den Kampf gegen den Klimawandel. Unsere Strategie in diesem Bereich ist klar: Luxemburg richtet seinen Finanzsektor darauf aus, die Verpflichtungen aus den Pariser Abkommen zu erfüllen und gleichzeitig die Chancen zu nutzen, die grüne und nachhaltige Finanzen für die Diversifizierung unseres Finanzplatzes eröffnen.
weiterlesen...
Solide Reserven vor der Krise aufgebaut
Dank der umsichtigen Haushaltspolitik der letzten Jahre war Luxemburg in einer guten finanziellen Lage, als die Krise begann.
weiterlesen...
Unsere Sprache
Die luxemburgische Sprache ist der Kern unserer Identität und der Garant für eine erfolgreiche Integration. Deshalb will die Regierung unsere Sprache weiter fördern und auch die wissenschaftliche Forschung fördern.
weiterlesen...
Ein ermutigender Start ins Jahr
Am 28. Februar 2021 präsentierte der Finanzminister Pierre Gramegna den Abgeordneten des Finanz- und Haushaltsausschusses und des Ausschusses für die Kontrolle des Haushaltsvollzugs der Abgeordnetenkammer die Situation der öffentlichen Finanzen.
weiterlesen...
Öffentliche Sicherheit in der Hauptstadt
„Die erste Aufgabe des Staates und der Gemeinden ist es, die Sicherheit der Bürger zu garantieren. Da hapert es gewaltig, am Bahnhof und auch in Bonneweg, dabei ist dies kein neues Phänomen“, so die Feststellung der Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg Lydie Polfer in der Abgeordnetenkammer, im Rahmen einer Aktualitätsstunde über die öffentliche Sicherheit.
weiterlesen...
Die Luxemburger Kreativwirtschaft weiter fördern
2015 hat die Luxemburger Kreativwirtschaft einen Mehrwert von rund 400 Millionen Euro geschaffen und mehr als 7.000 Leute beschäftigt. In einer erweiterten Frage an den Mittelstandsminister wollte der DP-Abgeordnete André Bauler wissen, wie sich der Sektor seither entwickelt hat und welche Perspektiven die Zukunft offenhält.
weiterlesen...
Die DP schlägt Marc Meyers für den vakanten Posten im Staatsrat vor
Das 'Comité directeur' der Demokratischen Partei hat in seiner Versammlung vom 17. März einstimmig beschlossen, der Regierung Herrn Marc Meyers für den vakanten Posten im Staatsrat vorzuschlagen.
weiterlesen...
Jugendlichen während der Pandemie die nötigen Perspektiven geben
Gerade jetzt, während der Pandemie, brauchen junge Menschen Perspektiven, um mit der psychischen Belastung fertig zu werden. In einer erweiterten Frage wollte DP-Abgeordneter Claude Lamberty daher vom Bildungsminister wissen, welche Auswirkungen die Krise auf die psychische Gesundheit junger Menschen hat und was gegen die Prävention von Jugendgewalt unternommen wird.
weiterlesen...
Wir lassen die Leute im Bahnhofsviertel und in Bonneweg nicht im Regen stehen
In seiner ‚freien Tribüne‘ sprach Hauptstadtschöffe Patrick Goldschmidt über den Kampf gegen das fehlende Sicherheitsgefühl im Bahnhofsviertel und in Bonneweg.
weiterlesen...
Eine digitale Strategie im Dienst des Bürgers
Die DP will die Chancen, welche die Digitalisierung bietet, zum Wohl der gesamten Gesellschaft nutzen, von der Wirtschaft über die Bildung bis zur öffentlichen Verwaltung. Das Wichtigste bei allen Projekten: Der Mensch soll im Mittelpunkt stehen.
weiterlesen...
Nachhaltige Finanzen
Eine nachhaltige Finanzpolitik ist wichtig für den Kampf gegen den Klimawandel. Unsere Strategie in diesem Bereich ist klar: Luxemburg richtet seinen Finanzsektor darauf aus, die Verpflichtungen aus den Pariser Abkommen zu erfüllen und gleichzeitig die Chancen zu nutzen, die grüne und nachhaltige Finanzen für die Diversifizierung unseres Finanzplatzes eröffnen.
weiterlesen...
Solide Reserven vor der Krise aufgebaut
Dank der umsichtigen Haushaltspolitik der letzten Jahre war Luxemburg in einer guten finanziellen Lage, als die Krise begann.
weiterlesen...
Unsere Sprache
Die luxemburgische Sprache ist der Kern unserer Identität und der Garant für eine erfolgreiche Integration. Deshalb will die Regierung unsere Sprache weiter fördern und auch die wissenschaftliche Forschung fördern.
weiterlesen...
  • Kategorien

  • Politiker

  • Politische Themen