Workshop De Bloen Eck

Eine Partei lebt nicht nur vom Austausch mit den Bürgern, sondern auch von der Diskussion in den eigenen Reihen. Deshalb lud der Bezirksvorstand der DP-Süden seine Sektionen ins Centre Culturel nach Eischen ein, wo Jean-Paul Lickes und Isabelle Kolber einen Workshop zu den anstehenden Kommunalwahlen moderierten.

Die Themen, die von zwei Arbeitsgruppen diskutiert und anschließend von den Berichterstattern Kevin Schoos und Bernhard Dedenbach zusammengefasst wurden, drehten sich um die Frage der Rekrutierung neuer Mitglieder und potenzieller Kandidaten; sowie über die politische Ausrichtung der Partei. Nach dem Workshop sorgte die Sektion Äischdall mit hausgemachtem Chili con – und sin – carne und guten Bier für den Ausklang eines interessanten Abends.

Aufgrund der positiven Rückmeldungen der Mitglieder plant der Bezirksvorstand für die Zukunft weitere Workshops in anderen Sektionen.

Max Hahn