Patrick Krecké, neuer Gemeinderat in Kehlen

Patrick Krecké ist 47 Jahre alt, Vater zweier Töchter und arbeitet seit 23 Jahren in einer Bank. Patrick ist Präsident des S.I. Nospelt, Mitglied des Schulkomitees in Kehlenund des Elternbeirats. Am 11. Juni 2021 wurde Patrick Nachfolger des bisherigen RatsmitgliedsTom Hansen.

Warum bist Du politisch aktiv geworden und warum in der DP?

Charakterlich mag ich es, Dinge zu bewegen. Ich bin erst relativ spät in die Politik gekommen, und die DP mit ihren liberal-sozialen Werten war genau die richtige Wahl für mich.

Was sind Deine Prioritäten als Gemeinderat?

Ich verfolge eine konstruktive Oppositionspolitik im Stil meines Vorgängers. Immer im Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger. Als Vater von zwei Töchtern liegt mir das Wohl der Kinder besonders am Herzen.

Was gefällt dir an deiner Gemeinde am besten?

Ruhe und Geborgenheitin unserer Gemeinde bieten einen guten Ausgleich zum hektischen Alltag. Auch zwischenmenschliche und soziale Kontakte spielen für mich eine große Rolle, was durch die Vielzahl an Vereinen in unsererGemeinde gewährleistet ist.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Weitere News

Claude Lamberty

Ein Solidaritätspaket für Land und Leute

In der ‚Tribune Libre‘ im Radio spricht in dieser Woche unser Generalsekretär Claude Lamberty über das historische Solidaritätspaket von 830 Millionen Euro, das die ‚Tripartite‘ vereinbart hat, um Menschen und Unternehmen durch die aktuelle Krise zu bringen.

weiterlesen...

Zusammenstehen gegen Russland

Unser Abgeordneter Gusty Graas sprach in dieser Ausgabe der ‚Tribune libre‘ im Radio über die russischen Angriffe auf die Ukraine und die Maßnahmen, die den freiheitlich orientierten Ländern gegen das Regime von Wladimir Putin zur Verfügung stehen.

weiterlesen...
Yuriko Backes

Yuriko Backes – die neue Finanzministerin

Als Finanzministerinist es eine natürliche Priorität, dafür zu sorgen, dass unsere öffentlichen Finanzen solide bleiben. Denn wir wollenunser Landdurch dieFokussierung auf nachhaltige Entwicklungauf die Zukunft vorbereiten und in die digitale Entwicklung investieren.

weiterlesen...

Klimabürgerrat

PremierministerXavier Bettel kündigte im vergangenen Herbst die Bildung einesKlima-Bürgerratsan. Ende Januar ging es los: In der ersten von rund 15 Sitzungen wurden die Mitglieder zunächst über den aktuellen Stand der Dinge in derKlimapolitik informiert.

weiterlesen...