Christine Fixmer

Das Team stellt sich vor

Welche Themen und Dossiers betreust Du bei deiner Arbeit?

Die größten Dossiers, um die ich mich kümmere, sind die im Zusammenhang mit der Justiz und den luxemburgischen Institutionen, einschließlich der laufenden Überprüfung der Verfassung. Daneben kümmere ich mich auch um die Dossiers „Öffentlicher Dienst“ und „Medien und Kommunikation“, wo wir vor dem Sommer das neue Gesetz zur Presseförderung fertiggestellt haben. Außenpolitik und Europa gehören ebenfalls zu meinem Aufgabenbereich.

Warum hast Du dich bei der DP-Fraktion beworben?

In der Vergangenheit war ich bereits Mitglied der JDL. Es macht mir Freude, mich in einem dynamischen Team zu engagieren und mitzuhelfen, etwas in der Politik zu bewegen.

Wenn Du eine politische Idee sofort umsetzen könntest – welche wäre das?

Die Kostenerstattung für psychologische und psychotherapeutische Behandlungen. Psychische Gesundheit ist kein Luxus – sie geht uns alle an, aber nicht jeder hat die Möglichkeit, sich selbst Hilfe zu holen.

Was war bisher dein stolzester Moment in der Fraktion?

Ich bin unglaublich stolz darauf, mit Simone Beissel an der Verfassungsreform zu arbeiten. Unsere Verfassung hat eine sehr lange Geschichte, und sie ist ein wichtiger Pfeiler für uns als Gemeinschaft und für unsere Demokratie.

Wie würdest Du dich selbst in drei Worten beschreiben?

Interessiert, aufgeschlossen, ruhig – und ein großer Pasta-Fan!

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Weitere News

André Bauler

Talent-Magnet Luxemburg

In der Radiosendung ‚Tribune Libre‘ sprach in dieser Woche unser Abgeordneter André Bauler darüber, wie wichtig es für Luxemburg ist, weiterhin für hochqualifizierte und innovative Talente aus dem Ausland attraktiv zu sein – vor allem im Finanzbereich.

weiterlesen...
Gusty Graas

Eine angemessene Gehaltsvereinbarung im öffentlichen Dienst

Gusty Graas sprach diese Woche in seiner ‚Tribune Libre‘ im Radio über den jüngsten Gehaltsabschluss im öffentlichen Dienst. Für unseren Abgeordneten eine sinnvolle Vereinbarung, die zeigt, dass der zuständige Minister Marc Hansen und die CGFP einen konstruktiven Dialog geführt haben, der auch in Zukunft für sozialen Frieden im öffentlichen Dienst sorgen wird.

weiterlesen...