Marc Hansen

Digital Akademy – Neue Technologien und Weiterbildung im öffentlichen Dienst

Auch im öffentlichen Dienst spielen die neuen Technologien eine immer wichtigere Rolle. Hierbei geht es von einer digitalen Verwaltung, die eine bessere Dienstleistung gegenüber den Bürgern ermöglicht, bis hin zu internen Arbeitsabläufen, die durch die Digitalisierung schneller und effizienter werden.

Den öffentlichen Dienst auf die neuen Herausforderungen die das digitale Zeitalter mit sich bringt vorzubereiten, heißt vor allem auch eine gute Aus- und Weiterbildung für die Beamten zu garantieren und ihnen angemessene Angebote auf Bildung in diesem Bereich anzubieten. Für den Minister des öffentlichen Dienstes Marc Hansen stellt daher die Anpassung und Weiterentwicklung vom INAP ein wichtiges Tool dar, um den öffentlichen Dienst gut auf die Zukunft vorzubereiten.

Eine erste Etappe war im Oktober 2018 die Organisation der Schulungen während der Praktikumszeit. Nebenbei hat das INAP bis 2020 auch eine substanzielle, organisatorische Umstrukturierung durchgemacht. In demselben Jahr hat Marc Hansen dann die neue Digital Academy vom „Institut national de l’administration publique“vorgestellt.

Um was geht es genau? Durch einen neuen Ansatz, der auf innovative Methoden setzt, werden Schulungen für jedes Niveau angeboten. Diese können persönlich, also im Präsenzunterricht, übers Internet aber auch in der Kombination aus beiden Möglichkeiten stattfinden. Die Digital Academy leitet den Fokus auf den Einzelnen – bei den pädagogischen Aktivitäten wird viel Wert auf Interaktion und Beteiligung gelegt. Der Praktikant wird animiert sich aktiv an der Entwicklung seiner Kompetenzen zu beteiligen, nicht zuletzt durch ein großes Angebot an Schulungen die der Weiterbildung dienen.

Auch die Ausbilder werden mit ins Boot genommen und durch einen kontinuierlichen Austausch, Schulungen in den digitalen Technologien, eine starke Begleitung und ein Team von Pädagogen und Informatikern die sie bei ihren Aktivitäten beraten, unterstützt.

Man hätte große Bemühungen auf sich genommen um Konzepte auszuarbeiten welche auf die Bedürfnisse der Beamten bei der Digitalisierung eingehen, so Marc Hansen.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Weitere News

Claude Lamberty

Ein Solidaritätspaket für Land und Leute

In der ‚Tribune Libre‘ im Radio spricht in dieser Woche unser Generalsekretär Claude Lamberty über das historische Solidaritätspaket von 830 Millionen Euro, das die ‚Tripartite‘ vereinbart hat, um Menschen und Unternehmen durch die aktuelle Krise zu bringen.

weiterlesen...

Zusammenstehen gegen Russland

Unser Abgeordneter Gusty Graas sprach in dieser Ausgabe der ‚Tribune libre‘ im Radio über die russischen Angriffe auf die Ukraine und die Maßnahmen, die den freiheitlich orientierten Ländern gegen das Regime von Wladimir Putin zur Verfügung stehen.

weiterlesen...
Yuriko Backes

Yuriko Backes – die neue Finanzministerin

Als Finanzministerinist es eine natürliche Priorität, dafür zu sorgen, dass unsere öffentlichen Finanzen solide bleiben. Denn wir wollenunser Landdurch dieFokussierung auf nachhaltige Entwicklungauf die Zukunft vorbereiten und in die digitale Entwicklung investieren.

weiterlesen...

Klimabürgerrat

PremierministerXavier Bettel kündigte im vergangenen Herbst die Bildung einesKlima-Bürgerratsan. Ende Januar ging es los: In der ersten von rund 15 Sitzungen wurden die Mitglieder zunächst über den aktuellen Stand der Dinge in derKlimapolitik informiert.

weiterlesen...