Yuriko Backes wird die erste luxemburgische Finanzministerin

Nach einem einstimmigen Beschluss der DP-Gremien wird Premierminister Xavier Bettel Großherzog Henri Yuriko Backes als neue Finanzministerin vorschlagen.

Yuriko Backes übernimmt damit die Nachfolge von Pierre Gramegna und wird die erste Frau in dieser Position in Luxemburg.

Ihre Qualitäten und Fachkompetenz stellte die erfahrene Diplomatin bereits an vielen Orten unter Beweis: Sie war diplomatische Beraterin zweier Premierminister und für vier Jahren Leiterin der Vertretung der Europäischen Kommission in Luxemburg. Sie ist seit 2020 Hofmarschallin am großherzoglichen Hof.

Yuriko Backes ist 50 Jahre alt und Mutter von zwei Kindern.

Wir heißen Yuriko herzlich in der DP-Familie willkommen!

.

DP-Pressekonferenz mam Yuriko Backes

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Weitere News

Guy Arendt

Digitalisierung für alle

In einer ‚Tribune Libre‘ der DP sprach unser Abgeordneter Guy Arendt diese Woche über die Bedeutung der digitalen Inklusion in Luxemburg. Gemeint sind damit die Anstrengungen, die hierzulande unternommen werden, damit alle in das neue, digitale Zeitalter mitgenommen werden können.

weiterlesen...
Max Hahn

Herausforderungen gemeinsam meistern

In seiner aktuellem ‚Tribune Libre‘ im Hörfunk hat unser Abgeordneter und kommender Berichterstatter für das neue Budget, Max Hahn, diese Woche über den historischen Gesetzentwurf zum Staatshaushalt 2023 gesprochen.

weiterlesen...

Gratis Maison Relais und Musikunterricht

Kindergärten, ‚Maison Relais‘, Schulfoyers und Kindertagesstätten spielen eine wichtige Rolle bei der Umsetzung der Bildungspolitik von Bildungsminister Claude Meisch, um jedem Kind die gleichen Start- und Bildungschancen im Leben zu ermöglichen.

weiterlesen...