Pressekonferent Bilan DP-Fraktioun 2021

Der Kampf gegen Covid ist auf richtigem Kurs und wir werden den sozial-liberalen Weg weitergehen

Der ‚luxemburgische Weg‘ – die Mischung aus Impfung und sanitären Regeln – ist das richtige Vorgehen im Kampf gegen die Pandemie. Das war die Botschaft unseres Fraktionsvorsitzenden Gilles Baum bei der Abschlusspressekonferenz der DP-Fraktion.

Es sei gut gewesen, die Maßnahmen punktuell anzupassen, wie zuletzt mit den Selbsttests im Sport, bei kulturellen Veranstaltungen und im Gastronomie-Bereich. So konnte ein Ausgleich zwischen körperlicher Sicherheit und persönlichen Freiheiten gewährleistet werden. Das habe nur funktioniert, weil die Bürger Engagement, Verantwortung und Solidarität gezeigt haben.

Pressekonferent Bilan DP-Fraktioun 2021

All das kostet natürlich, wie Gilles Baum betonte. Deshalb sei es nicht angebracht, Steuern auf dem Rücken künftige Generationen zu erhöhen oder zu senken. Man werde aber den sozial-liberalen Weg weiter gehen. Das heißt an Investitionen, wie sie bereits getätigt wurden oder geplant sind, festzuhalten, etwa bei der Erhöhung des Mindestlohns, der Elternzeit, der Kurzarbeit, der Lebenshaltungskostenzulage und der geplanten Indexanpassung des Mindestlohns. Nicht zu vergessen ist auch die erfolgreiche Strategie für den Bildungsbereich, dank derer der Schulbetrieb ohne negative Entwicklung aufrechterhalten werden konnte.

Pressekonferent Bilan DP-Fraktioun 2021

All diese Ausgaben – ebenso wie die 465 Millionen Euro für die Unternehmen – seien nur dank der verantwortungsvollen Politik von Finanzminister Pierre Gramegna möglich gewesen.

Die DP – so Gilles Baum weiter – wird sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass verschiedene Maßnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus, auch nach der Pandemie weitergeführt werden. Als Beispiele nannte der DP-Fraktionsvorsitzende das ‚Homeoffice‘ und flexiblere Arbeitszeiten.

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere News

Atert- Wark – die neue DP-Sektion im Norden

Die DP-Mitglieder aus der Gemeinde Mertzig haben sich unter Führung von Bürgermeister Mike Poiré der Sektion Redange angeschlossen, so ist die Fusionssektion Atert-Wark entstanden. Bis 2020 gehörten die Liberalen der Gemeinde Mertzig zur Sektion Nordstad.

Die bisherige Sektion Redingen hat seit jeher mit der Sektion Rambrouch zusammengearbeitet. In der Folge stellen wir hier auch diese Sektion und ihren neuen Präsidenten vor.

weiterlesen...
Corinne Cahen

Interview mit der Familienministerin Corinne Cahen

In den meisten Fällen geht es den Bewohnern gut. Allerdings höre ich jeden Tag von älteren Menschen, dass sie nie wieder eingesperrt werden wollen. Das kann ich sehr gut verstehen. Wir werden deshalb alles dafür tun, dass alle Menschen auch in Alten- und Pflegeheimen ein selbstbestimmtes Leben führen können.

weiterlesen...